Überraschungsgäste in der Villa Daheim

Alpakas zu Besuch

Nach einer gemütlichen Kaffeerunde im Garten der Villa „Daheim“ überraschten uns am 24. Juni 2020 drei flauschige Vierbeiner in Begleitung ihrer Besitzerin, Frau Ulrike Henning. Guten Tag, wir sind Jago, Karuso und Cookie aus Serwest.

Alle Bewohner waren mächtig begeistert, sehr aufgeregt und voller Vorfreude. Zwei Alpakas bei uns auf dem Hof, Wahnsinn! Jago und Karuso ließen sich zur Begrüßung erstmal von allen eine Runde streicheln. Sind die süß! Toll, wie flauschig sich die beiden anfassen. „Die gewonnene Wolle der Alpakas kann man sogar kaufen“, erzählte uns Frau Ulrike Henning.

Einige Bewohner waren sehr mutig und dürften mit den Alpakas auf dem Hof spazieren gehen. Das sorgte für große Begeisterung. Hunger hatten Jago und Karuso auch. Wer wollte, durfte sie füttern. Ein Bewohner war anfangs sehr ängstlich. Er fand aber schnell Mut und Vertrauen zu Jago und Karuso.

Hund Cookie ging ebenfalls eine Runde herum und ließ sich von allen kraulen.
Eine ganze Stunde blieben unsere Überraschungsgäste und sorgten für viel Spaß. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an Frau Ulrike Henning für den tierisch schönen Nachmittag.
Zum Schluss gab es noch eine unerwartete, lustige Situation: Eines der Alpakas konnte sich von seiner Leine befreien. Das hieß, alle mussten mit ran, um das Alpaka wieder einzufangen.

Liebe Grüße