Qualitätsmanagement bei der gGmbH „Lebenshilfe“ Wohnstätten Barnim

Wenn wir bei der Lebenshilfe über Qualität sprechen, müssen wir die Perspektive der verschiedenen Anspruchsgruppen unserer Einrichtung einnehmen. Jede dieser Gruppen hat ihre eigene Vorstellung von Qualität. Aus diesem Grund ist unser Qualitätsbegriff vielschichtig.

Für unsere Bewohner und Klienten bedeutet Qualität, dass sie sich in unserer Einrichtung und während des gesamten Hilfeprozesses wohlfühlen, dass sie sich als Individuum wahrgenommen sehen und größtmögliche Unterstützung zu einem möglichst selbstbestimmten Leben erhalten. Auch für die Angehörigen und gesetzlichen Vertreter steht die subjektive Zufriedenheit der uns anvertrauten Personen im Vordergrund.

Diese Zufriedenheit unserer Bewohner, Klienten, deren Angehörigen und gesetzlichen Vertreter bildet also eines der Qualitätsziele unserer Arbeit. Darüber hinaus gibt es festgelegte Zielvorgaben der Kostenträger, die vorwiegend die Qualität der Struktur und Prozesse unserer Einrichtung betreffen. Zu den strukturellen Zielvorgaben zählen u.a., dass die Zimmer groß genug sind, dass jeder Raum für Privatsphäre hat, dass die Wohnungen den Bedürfnissen der Klienten entsprechen und dass unsere Mitarbeiter viel Wissen und Fähigkeiten mitbringen, um den Hilfebedürftigen in jeder Lebenssituation adäquat zur Seite zu stehen. Die Prozessqualität umfasst u.a., dass unsere Hilfeleistung bedarfsorientiert und unter Einbeziehung der Betroffenen, deren Angehörigen oder gesetzlichen Vertreter erfolgt.

Die genannten Qualitätsvorgaben der Kostenträger sind für uns selbstverständlich. Die Prozessqualität der Hilfeleistung bildet den Kernprozess unserer Qualitätsarbeit. Wir sind bestrebt, unsere Leistung optimal auf die individuelle Förderung unserer Bewohner und Klienten einzustellen, mit dem Ziel, ihre Fähigkeiten zur Selbsthilfe zu stärken und ihnen somit ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ermöglichen.

Um die Qualität unserer Leistung dauerhaft gewährleisten zu können, überprüfen wir den Ablauf und das Ergebnis unserer Prozesse ständig. Nur so können wir uns stets weiter verbessern und unsere Prozesse optimal gestalten. Dabei sind v. a. auch die Anregungen und das Engagement unserer Mitarbeiter von entscheidender Bedeutung.


Stand 27.11.2013

Zum Seitenanfang
 
Lebenshilfe Wohnen Qualitätsmanagement