Förder- und Betreuungsbereich

Der Förder- und Betreuungsbereich (FBB) verfolgt das Ziel, den Menschen mit Behinderung eine generelle Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen. Dabei wird eine qualitätsgerechte Umsetzung von einfach strukturierten Arbeiten mit größtmöglicher Selbstständigkeit angestrebt.

Jeder behinderte Mitarbeiter wird entsprechend seiner persönlichen Fähigkeiten und Fertigkeiten, Neigungen und Interessen an einfache Arbeiten herangeführt – unter Berücksichtigung der Schwere seiner Beeinträchtigung.

Förderung mit Arbeitstrainigsmaterial Kreative Beschäftigung Begleitung beim Trainig mit Arbeitstrainigsmaterial

Um eine Eingliederung in den Berufsbildungsbereich und später in den Arbeitsbereich zu ermöglichen, ist dieser Aufbau der Werkstattfähigkeit Voraussetzung.

Unsere Mitarbeiter werden in unserem Bereich mit einem Personalschlüssel von 1:3 betreut. Sie erhalten bei gleich bleibender personeller und räumlicher Struktur eine optimale, auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Förderung, während sie an einfach strukturierte Arbeiten herangeführt werden. Durch intensive Anleitung und Motivation werden vorhandene Kompetenzen aufgespürt und aktiviert, so dass auch Mitarbeiter mit schweren Beeinträchtigungen eine generelle Teilhabe am Arbeitsleben ermöglicht werden kann.

Mitarbeiter, die in der Lage sind, sich auf neue Bedingungen einzulassen, absolvieren zusätzlich ein ein- bis mehrwöchiges Praktikum in den größeren Gruppen der Hauptwerkstatt. Dabei werden sie von ihrem vertrauten Gruppenleiter begleitet.

Nehmen die Mitarbeiter das Praktikum gut an, wird der Betreuungsaufwand langsam reduziert.

Um unseren Mitarbeitern sowohl eine positive Weiterentwicklung im psychomotorischen und kognitiven Bereich, als auch eine Stärkung ihrer sozialen Kompetenzen zu ermöglichen, werden ihnen verschiedene Maßnahmen angeboten.

Grundstruktur eines Wochenplans im FBB
MontagDienstagMittwochDonnerstagFreitag
lebenspraktisches Training
arbeitsspezifische Förderung im Bereich

kreatives Gestalten

Basale Stimulation

Praktika im Arbeitsbereich der WfbM

Musik, Rhythmik, Tanz

kreatives Gestalten

Förderunterricht

Hauswirtschaft

Bewegungstraining

Sport

kreatives Gestalten

Praktika im Arbeitsbereich der WfbM

Hauswirtschaft

kreatives Gestalten

Bewegungstraining

kreatives Gestalten

Der durchstrukturierte Tagesrhythmus mit immer wiederkehrenden Abläufen kommt den individuellen Bedürfnissen entgegen und fördert die Persönlichkeit.

Mitarbeiter, die aufgrund der Art und Schwere ihrer Behinderung die personellen und strukturellen Bedingungen des FBB zu einer ihnen angemessenen Teilhabe am Arbeitsleben benötigen, werden hier langfristig und bei Bedarf auch dauerhaft gefördert.

Zum Seitenanfang
 
Lebenshilfe Arbeiten FBB[Förder- und Betreuungsbereich]